AQ Umbau

CRF 1000R EVO

grid-content

Intro
 

CRF 1000R EVO

Als Honda 2016 die Africa Twin wiederauferstehen ließ, stand neben der allgemeinen Begeisterung darüber auch die Frage im Raum, ob dieses völlig neu entwickelte Motorrad die Tugenden der Vorgängermodelle in sich tragen würde. Robustheit, Wartungsarmut und Langlebigkeit machten den klassischen V2 nicht nur zum verlässlichen Begleiter im Alltag und auf Reisen, sondern boten auch eine extrem solide Basis für zuverlässige, strapazierfähige Rallye-Umbauten.

Wir nahmen uns dieser Frage an und gingen 2016 mit einer neuentwickelten Rallye-Version – der AQ-Honda CFR1000R – an den Start. In den letzten vier Jahren gelang es unseren Top-Fahrern F. Catanese und M. Doretto mit diesem Modell zahlreiche Siege in der internationalen Rallye-Szene einzufahren. Es war erstaunlich wie gut das AQ Racing Team bereits auf dieser ersten Umbau-Version mit den vielen Werksmaschinen der unterschiedlichsten Marken mithalten konnte.

Diese Sport-Einsätze erlaubten uns, die neue Africa Twin unter extremen Einsatzbedingungen im Kern auf „Herz und Nieren“ zu prüfen, sowie verwendete Umbauteile ausgiebig zu testen, ständig weiterzuentwickeln und so konsequent zu optimieren. Das Resultat dieser Evolution ist ein weitgehend überarbeitetes und verfeinertes Konzept: die hier vorgestellte aktuelle Umbau-Version CFR 1000Rally EVO.

Sehr hohe Aufmerksamkeit wurde der Optimierung der Massen-Verteilung und allgemeinen Gewichtsreduktion gewidmet. Als spürbares Problem des Serien-Fahrzeugs im Offroad-Einsatz erwies sich der recht hohe, kopflastige Schwerpunkt, hauptsächlich bedingt durch den schweren 1000ccm Reihen-Motor mit seiner nach vorne tendierenden Gewichtsverteilung.

Als großen Schritt zur nachdrücklichen Kompensation dieser nachteiligen Gewichtsverteilung haben wir eine völlig neues Tank-Konzept, das die gleichbleibende Kraftstoffmenge tiefer und zentraler am Motorrad positioniert, entwickelt. Der Haupttank wurde im oberen Bereich verkleinert und an den Seiten weiter nach unten gezogen. Ein zusätzlicher Zentraltank direkt unter der Sitzbank bringt noch mehr Gewichtsverlagerung ins Zentrum des Rahmens. Die neue Formgebung ermöglicht auch eine deutlich sportlichere Sitzposition: Eine um 20 cm nach vorne verlagerte Sitzbank ermöglicht dem Fahrer eine durch mehr Bewegungsspielraum spürbar bessere Manövrierbarkeit der Maschine. Das neue Tank-Konzept ist mit Abstand die bemerkenswerteste und aufwendigste Innovation, die unsere EVO Light Version hervorhebt!

Der Verkleidungs-Kit beinhaltet jetzt einen komplett aus Carbon gefertigten Vorbau. Im Vergleich zum Vorgänger aus Aluminium wurde eine signifikante Gewichtsreduktion von ca. 2 Kg erreicht. Die bisherige PIAA Scheinwerferanlage wich einer originalen LED-Einheit von Honda und die neu gestaltete Klarsichtscheibe ist nun noch elastischer und bruchfester.

Das bereits in der ersten Evolutionsstufe sehr gute Fahrwerk erfuhr eine weitere Aufwertung durch ein Federbein mit einem neuen, sehr innovativen Luft-Öl-Dämpfungssystem und einer speziell für AQ angefertigten WP-Gabel.
Die neu entwickelte SC Titan Auspuffanlage sorgt für noch mehr Durchzug und Leistung, ohne den Motor selbst antasten zu müssen.
Abgerundet wird das Konzept durch eine Anzahl leichter Carbon-Komponenten und vielen weiteren funktionalen Details.

Die brandneue Rally EVO wird sich in der kommenden Rallye-Saison auch beweisen müssen. Durch ihr nochmals deutlich verringertes Gewicht bei tiefer und zentraler positioniertem Schwerpunkt sowie die Aktualisierung auf das komplett neue, innovative Fahrwerk, bietet sie den AQ Racing Team Piloten eine erfolgversprechende Basis, auf der Rennpiste erneut ganz vorne im Fahrerfeld mitmischen zu können.

Motor & Abgas

  • K & N Luftfilter
  • Silicon Kühlerschläuche
  • Aluminium Kühlerschutz
  • Kevlar "Race" Kupplung
  • Carbon Motorabdeckungen RX & LX
  • Carbon Motorschutz
  • SC "Race" Titan - komplette Auspuffanlage
     

Fahrwerk:

  • WP-Gabel Kit "AQ Race" mit 280mm Federweg
  • "AIR TENDER PLUS" Federbein auf Öhlins-Basis
  • Excel Felgensatz
     

Verkleidung & Cockpit: 

  • AQ "Rallye Sport EVO" Verkleidungs-Kit
    Seitenteile aus Fiberglas/Kevlar/Carbon-Hybridgewebe
    Carbon Instrumententräger für Rallye-Instrumente
    Honda LED-Scheinwerfer 
  • Aluminium-Lenker
  • Handprotektoren mit Aluminium-Verstärkung
  • Vanhill Schnellgasgriff
  • 2 x RNS GFX Tripmaster’
  • Roadbook DIGITAL
     

Tanks:

  • 14 Liter Aluminium-Fronttank
  • 5 Liter Aluminium-Zentraltank
     

Sonstiges:

  • AQ “Sport” Fußrasten, CNC-gefräst
  • Enduro-Kotflügel vorne
  • AQ "Race" Aluminium-Heckumbau
  • AQ Spezialsitzbank, einteilig
  • Carbon Tank- & Rahmen-Abdeckungen
  • CNC-gefräste Fußbrems- & Schalthebel
  • CNC-gefräste, einstellbare Handbrems- & Kupplungshebel
  • geschlossene hintere Kettenführung
     

 

 

Individuelle Konfigurationen

Dieser Umbau kann ganz individuell nach Kundenwunsch für verschiedenste Anforderungen konfiguriert werden. Weitere Informationen zum Umbau oder erhältlichen Teile-Kits finden sie hier:

Technische Daten
 

MODELL

Hersteller

Honda, African Queens

Akronym

CRF 1000R EVO / LIGHT

 

 

MOTOR

 

Zylinder/Art

2 Zylinder Reihe / 4 Takt

Hubraum

998 ccm

Verdichtung

10:1

max. Leistung

70 kW (95 PS) bei 7500 U/min

max. Drehmoment

98 Nm bei 6000 U/min

Höchstgeschwindigkeit

200 km/h

Gemischaufbereitung

PGM- FI Benzineinspritzung

Kühlsystem

Wasser

Kraftstoff

Normalbenzin

Starter

E-Starter

Getriebe

6-Gang

Zündung

Transistorzündung

 

 

FAHRGESTELL

Federung vorne

"WP" Upside-Down-Gabel
45mm Standrohrdurchmesser
einstellbare Dämpfung
280 mm Federweg

Federung hinten

"AIR TENDER PLUS" Federbein auf Öhlins-Basis
adaptiv regelndes Luft/Öl-Federungssystem mit einstellbarer Dämpfung
220 mm Federweg

Sitzhöhe

90 cm

Bremsen vorne

310 mm Einzelscheibe
Vierkolbenbremszange "Brembo"
Stahlflex-Bremsleitung

Bremsen hinten

256 mm Einzelscheibe
Einkolbenbremszange "Nissin"
Stahlflex-Bremsleitung

Felge/Bereifung vorne

Excel / Haan Felge 21 x 1.85
Reifengröße: 90/90-21

Felge/Bereifung hinten

Excel / Haan Felge 18 x MT 2.50
Reifengröße: 140/80 (90) - 18

Bereifung

Bartubeless Mousse, keine Reifenbindung

Radstand

1575 mm +/- 10 mm

Antrieb

doppelt verstärkte XW-Ring-Kette

Übersetzung

15 x 45

Rahmen

Einschleifen m. doppelten Ober- u. Unterzügen aus Rechteck-Stahlrohr

 

 

VOLUMEN UND GEWICHTE

Tankinhalt

19 Liter

Leergewicht

ca. 186 kg

Fahrfertiges Gewicht

ca. 205 kg

Zulässiges Gesamtgewicht

423 kg

Bildergalerien
 

CRF 1000R
EVO & EVO LIGHT

CRF 1000R
EVO

CRF 1000R
EVO LIGHT


Teile & Kits

 

 

Der CRF 1000R EVO / EVO Light Umbau besteht aus mehreren Teile-Kits und kann mit diesen für Anforderungen verschiedenster Einsatzzwecke konfiguriert werden. Auch ein schrittweiser Umbau ihrer Maschine ist auf diese Art möglich.
 

Für eine unverbindliche persönliche Beratung oder ein auf Ihre individuellen Wünsche zugeschnittenes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:

Weitere Informationen und Preise zu den CRF 1000R EVO Umbau-Teilen finden Sie auch in unserem:

Presse
 

 

MotorradABENTEUER

Ausgabe 4/2019

Bericht:

AirTender Suspension
Zubehör


 

AQ

CRF 1000R

EVO / LIGHT